Baubiologische Elektroinstallation

Warum baubiologische Elektroinstallationen?

Die meisten Räume beeindrucken uns im ersten Augenblick durch das, was wir sehen. Schon nach kurzer Zeit kommen weitere Eindrücke, wie z. B. der Geruch, oder das Raumklima, hinzu. Im Verborgenen bleiben standortbedingte Störfelder technischer Natur.

Herkömmliche Elektroinstallationen mit ungeschirmten Leitungen verursachen bereits durch die Bereitstellung des Stromanschlusses (der Elektroinstallation) elektrische Felder entlang der Installationsleitungen. Um jedes Kabel, welches unter Spannung steht, ist ein elektrisches Feld. Dieses elektrische Feld breitet sich, je nach zur Verfügung stehenden Materialien und deren Leitfähigkeit aus.

Die Folge davon ist eine kapazitive Ankopplung dieser Felder auf die Bewohner, oft von mehreren tausend Millivolt. Der Einfluss dieser elektrischen Felder auf den Organismus kann sehr belastend sein. Daher ist ein unkontrollierter Einfluss zu verhindern.

Eine baubiologisch „abgeschirmte Elektroinstallation“ verhindert das Auftreten elektrischer Felder, denn diese sind durch einen Aluminiummantel um das Kabel geschirmt, innen verläuft ein zusätzlicher Beidraht, über welchen die Felder restlos über den Potentialausgleich zur Erdung abgeleitet werden. Der entscheidende Vorteil einer abgeschirmten Installation ist, der Strom steht Ihnen praktisch nebenwirkungsfrei zur Verfügung. So können gesundheitliche Beschwerden kurzfristig gelindert oder gar ganz beseitigt werden.

 

Mein Zuhause hält mich gesund!

Die professionelle Messung und Bewertung von genau definierten Störquellen und deren Reduzierung im jeweils individuell machbaren Rahmen ist einfach lösbar.

Die Firma R. K. Gebäudetechnik und die Baubiologin Sabine Danner arbeiten in enger Zusammenarbeit und sind ein starkes Team für Sie und Ihre Räume!

Rufen Sie uns an, gemeinsam sind wir gerne für Sie da!

 

Sabine Danner
Baubiologie
Am Altbach 7
76744 Wörth am Rhein
Tel. 07271 – 498 60 28

www.danner-vita.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!